Weisstanne

Die Vorarlberg Weißtanne - eine Holzart mit Charakter

heimisch – edel – ökologisch – modern

Weißtannen sind die größten Bäume Europas: Sie können auf optimalen Standorten ein Alter von 600 Jahren, eine Höhe von über 60 Metern und einen Stammdurchmesser von zwei bis drei Metern erreichen. Das tief greifende Wurzelsystem der Tanne aus Pfahl- und Senkwurzeln garantiert sturmstabile Wälder und schützt zugleich den Waldboden vor Erosion und Rutschung. (Die Wurzeln können bei einem 100-jährigen Baum 270 m Gesamtlänge erreichen!)

Die vielen Vorzüge dieser Nadelbaumart werden gegenwärtig neu entdeckt – auch die ihres Holzes. Tannen garantieren stabile, ökologisch wertvolle Wälder und sind unentbehrlich für gesunde Mischwaldbestände.

Für die Verwendung des Vorarlberger Weißtannenholzes sprechen natürlich die regionale Verfügbarkeit und die damit verbundene regionale Wertschöpfung.
Unnötige umweltschädliche Transporte werden vermindert. Ihre Verwendung hilft Arbeitskräfte in den Regionen zu erhalten und Einkommen zu sichern. Wir nutzen damit gezielt unsere regionalen Ressourcen.