Mohnenfluh

Momente

Neuer Anstrich

Die Mohnenfluh bekommt im wahrsten Sinne des Wortes
einen neuen Anstrich. Hausmeister Marian kümmert sich
persönlich um die kleinen Ausbesserungen bei den Maler-
arbeiten. Aber auch unser Stiegenhaus erhält eine neue
Farbe.

Rund um die Mohnenfluh

Wie versprochen, halten wir Sie über die Arbeiten rund um die
Mohnenfluh und dem Vorplatz auf dem Laufenden.
Gestern Nachmittag wurden Bäume und Grünpflanzen geliefert
und eingepflanzt, die für schattige Plätze sorgen werden.
Auch die Asphaltierungsarbeiten sind bereits im Gange, so dass
einer Anreise zur Mohnenfluh nächste Woche nichts mehr im
Wege steht.

Neuer Vorplatz

Da der Vorplatz bei der Mohnenfluh durch die Bauarbeiten
im Chalet N etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde, wird
dieser jetzt rundum erneuert. Der Baufortschritt sieht schon
sehr viel versprechend aus.
Das Endergebnis sehen Sie in den nächsten Tagen...

Wochenend-Ausflug

Kellnerin Corinna kam mit ihrer Mama auf einen Kurzbesuch
in die Mohnenfluh bevor sie für ein Jahr nach Australien auswandert
und auf einer Rinderfarm irgendwo im Outback arbeitet.
Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein
haben wir eine Wanderung zum Körbersee und Kalbelesee
unternommen.
Wir wünschen Corinna alles Gute für das kommende Jahr und hoffen,
sie bald wieder bei uns zu haben...

Bestandene Matura

Voller Stolz freuen wir uns mitteilen zu können, dass
Marie-Theres die Matura gestern bestanden hat. Nach
unzähligen Stunden des Lernens und Tage des Zitterns
und der Nervosität hat Marie aber die mündliche Prüfung
auch noch mit Bravour geschafft. Daran haben wir nie
gezweifelt...
Nach dieser harten Zeit freuen sich Marie und ihre Freundin
Anna-Maria Strolz auf ihre Reise nach New York.

Der Sommer ist da

Nach einer langen Durststrecke mit Regen, Schnee und
Kälte ist nun endlich der Sommer gekommen ... und soll
uns auch noch eine Weile erhalten bleiben.
Somit kann jetzt endlich die Terrasse aufgebaut werden,
die Weide für unsere Muxelhof-Tiere eingezäunt werden,
und alle anderen Arbeiten, für die schönes Wetter erforderlich
waren...

Noch 2 Geburtstagskinder

Auch Oma und Opa Muxel feierten in den vergangenen Tagen
Geburtstag. Trotz ihres relativ hohen Alters, Grete wurde 83
und Opa Heinrich 86, sind beide noch rüstig unterwegs.
So trotzen die beiden Wind und Wetter und gehen jeden Tag
eine Runde in Oberlech spazieren.
Herzlichen Glückwunsch und noch viele gesunde Jahre im
Kreise ihrer Lieben!

Alles Gute zum Geburtstag

Anlässlich des Geburtstages von Papa Stefan nahm sich
Marie-Theres  gerne mal eine Pause vom Matura-Lernstress und
backte ihre 1. Schwarzwälder Kirschtorte als Geburtstagsgeschenk.  
Wir wünschen nochmals nachträglich alles Gute!

PS: Sollte unser Patissier mal ausfallen, wissen wir jetzt auf wen
wir zurückgreifen können ... :-)

Umbauarbeiten

Auf ein paar Neuerungen dürfen wir uns diesen Sommer freuen.
Neben dem neuen Fußboden in unserer Stube, wird diese auch
um ein paar Plätze erweitert. So wird die Verbindung zwischen
Restaurant und Stube vergrößert, sodass wir auch im Restaurant
den freien Blick auf Omeshorn und Kriegerhorn garantieren können.

Frühlingsboten

Auch wenn es in den vergangenen Tagen alles andere
als "frühlingshaft" war, so sorgt doch die Sonne dafür,
dass der Schnee wieder schnell schmilzt und die ersten
Blumen endlich heraus kommen können.

Über den Dächern von Wien

Ein Wochenendausflug mit der ganzen Familie in die
Bundeshauptstadt.
Da es nicht allzu oft vorkommt, dass alle Kinder gleichzeitig
Ferien haben und noch dazu keine Saison ist, muss man
die Gelegenheit nutzen, um zwischendurch etwas mit der
Familie zu unternehmen. Ein Abend über den Dächern
von Wien mit Blick auf den Stephansdom bildete den krönenden
Abschluss eines gemütlichen Wochenendes.

Wohlverdienter Urlaub

Nach dem langen Winter, der noch immer nicht zu Ende gehen
scheint, hat sich auch Familie Muxel ihren Urlaub mehr als verdient.
Und so konnten Raingard, Stefan, Marie-Theres, Martin und
Johannes ein paar Sonnentage in Südtirol genießen, bevor die
Sommersaison in Oberlech wieder los geht!

neuer Fußboden

Der Urlaub ist vorbei und wir bereiten uns schon auf die kommende
Sommersaison vor. So stehen auch einige Reparaturarbeiten an:
Unsere Stube bekommt einen neuen Fußboden, Hausmeister Marian
kümmert sich um die Malerarbeiten, sodass die Mohnenfluh
bis Ende Juni im neuen Glanz erstrahlt...
Apropos Urlaub: Auch Eveline ist wieder aus ihrem Urlaub zurück
und freut sich über viele Anfragen!

Albino

unser neuester Nachwuchs im Muxelhof:
Häschen "Speedy" ist unser erster Albino-Hase. Noch weitere vier Hasenbabys warten auf ein neues Zuhause:)



Mohnenfluh

Nach einer kurzen Durststrecke am vergangenen Wochenende,
das wieder von Schneefall, Kälte und Nebel geprägt war, lacht
uns heute seit den frühen Morgenstunden wieder die Sonne.

Auch wenn wir momentan noch einiges an Schnee haben, wird
unser Hausberg, die Mohnenfluh, bald wieder zu besteigen sein.

15. Mountain Trophy

Zum Saisonabschluss fand schon traditionell und bereits zum 15.x
die "Lecher Mountain Trophy" statt.
Die Route wurde aufgrund der Schneeverhältnisse etwas abgeändert
und so kamen die Athleten beim Aufstieg aufs Kriegerhorn auch an der Mohnenfluh vorbei.
Davor wurde eine 5 km Strecke mit dem Mountainbike zurückgelegt,
den Abschluss bildete eine 5 km Laufstrecke mit dem Ziel in Lech.
 

Neuschnee

Nach doch schon ein paar richtig frühlingshaften Tagen, haben
wir am letzten Tag der heurigen  Wintersaison über Nacht
nochmals 10 cm Neuschnee bekommen.
War Frau Holle zu Beginn der Saison noch etwas unmotiviert,
holt sie dieses Versäumnis jetzt nach.

Liebe Frau Holle, es reicht!!!

Saisonsputz

Nachdem alle Gäste nach Hause gefahren sind, bleibt für uns
noch einiges zu tun. Ulrike und Eveline beantworten die Anfragen
für den Sommer, unsere Zimmermädels bringen die Zimmer wieder
auf Vordermann und Hausmeister Guido poliert den Parkettboden
in der Lounge auf Hochglanz.

Saisonabschluss

Eine lange und schöne Wintersaison ist am Montag zu Ende
gegangen.
Wir waren vielleicht vom Wetter nicht immer begünstigt,
trotzdem können wir abschließend ein durchaus positives und
erfolgreiches Resümee ziehen.
Die Feier zum Saisonabschluss fand diesmal in der Hospiz-Alm
in St. Christoph statt.
Wir danken allen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihr Engagement
und freuen uns auf den kommenden Sommer!

Saisonende

An unserem letzten Tag der heurigen Wintersaison sind uns
nochmals traumhaftes Frühlingswetter und beste Firnbedingungen
beschert.

Wir danken allen Gästen für ihren Besuch und freuen uns auf
ein Wiedersehen im Sommer!