Mohnenfluh

Momente

Lämmchen "Pio"

Lange Zeit war es unser Sorgenkind, Lämmchen "Pio", das von
seiner Mutter nicht angenommen wurde, wir per Hand aufziehen
mussten und das zeitweise zu schwach zum Trinken war.
Gestern war der Tierarzt da und wir freuen uns, allen Gästen und
Helfern, die tagtäglich beim Füttern geholfen haben, mitteilen zu können,
dass unser Schäfchen über'n Berg ist und überleben wird.
Selbstverständlich halten wir Sie in den "Latest News" auf dem Laufenden
wie es unserem kleinen Schützling geht...




Alles Gute zum Geburtstag

Beim wöchentlichen Bergfrühstück gab es diesmal einen Grund
zum Feiern. Unser lieber Gast Michael Burgdorf feierte gestern
in der Mohnenfluh seinen Geburtstag und bei strahlendem
Sonnenschein wurde mit einem Glas Prosecco auf das Geburtstags-
kind angestoßen.
Herzlichen Glückwunsch nochmals!

Sonnenterrasse

Nachdem wir Abkühlung und Regen hinter uns gelassen haben
freuen wir uns wieder über strahlenden Sonnenschein bei
angenehmen Temperaturen.
Endlich herrschen wieder ideale Bedingungen für ausgedehnte
Wanderungen.
Und unsere Mohnenfluh-Sonnenterrasse lädt zu einer Mittags-
pause und zum Verweilen ein.

Nachwuchs

Voller Stolz dürfen wir unsere Babys vorstellen:
Vor 3 Tagen gab es bei unseren Schafen Nachwuchs.
Die drei Lämmchen sind gesund und munter und fühlen
sich auf unserer Gaisbühelalpe sichtlich wohl.
Namen haben die Kleinen noch nicht, wir freuen uns aber
über Vorschläge :-)

Vor dem Musikantentag

Zwei Musikanten, die bereits heute zum morgigen Lecher
Musikantentag angereist sind, haben den Nachmittag auf
unserer Terrasse verbracht. Und was wären Musiker ohne
Instrumente?
So haben wir uns sehr gefreut, dass die beiden uns bereits
heute eine Musikkostprobe gegeben haben.
Morgen werden um die Mittagszeit die "Saitenstimmen" bei
uns auf der Mohnenfluh-Terrasse aufspielen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Ja, mir san mit'm Radl do...

Bei schon fast tropischen Temperaturen haben Rupert Natter
und seine Herrenrunde eine Radtour quer durch Vorarlberg
unternommen.
Vom Bregenzerwald kommend haben die 8 Radfahrer die 1. Nacht
in der Mohnenfluh verbracht. Von hier aus geht es weiter
über das Kriegerhorn zum Formarinsee, Spullersee und zum
Schluß ins Große Walsertal.
Wir wünschen den Herren eine schöne Tour und vor allem
viele schattige Plätze ...

Waldschwimmbad

An diesen heißen Tagen stets eine willkommene Abkühlung:
das Waldschwimmbad in Lech. Neben einem großen Schwimm-
becken mit Wasserrutsche, stehen noch Tischtennis, Tennis
und ein Beach-Volleyballplatz zur Verfügung.
Mit der LECH-Card ist der Eintritt frei!

Grüner Ring 1. Etappe

Auf unseren Wandertouren mit Wanderführer Harman
steht auch wieder die 1. Etappe des Grünen Rings auf dem
Programm. Hier fahren wir mit der Rüfibahn auf den Rüfikopf
und wandern über den Monzabonsee nach Zürs.
Über 2000 m finden sich doch häufig Schneefelder und der
Monzabonsee ist nach wie vor mit Eis bedeckt...

Schlössle Dorfplatz

Er ist fertig ... unser "Schlössle Dorfplatz"!
Gemütliche Bänke laden zu einer Rast ein und der neue Brunnen
lässt trockene Wandererkehlen wieder erfrischen.
Zimmermeister Gerhard Bilgeri hat gemeinsam mit seiner Frau
den Brunnen gebracht und so wurde gleich auf den neuen
Platz angestoßen.

Alpjause

Da aufgrund des schlechten Wetters das Bergfrühstück
ausfallen musste, haben wir bei strahlendem Sonnenschein
unsere Gäste zu einer Alpjause auf unsere Gaisbühelalpe
eingeladen. Wie immer stand anschließend die Alpe
zur Besichtigung zur Verfügung.
Natürlich durfte nach einem anstregenden Wandertag
das traditionelle Schnapserl nicht fehlen.

Radtour

Manche unserer Gäste scheuen keine Mühen, um in die
Mohnenfluh zu gelangen.
So hat unser Stammgast Eberhard Struck eine Radtour
von Bregenz bis Oberlech unternommen. 4 Stunden bergauf.
Über den Bregenzerwald bis in die Mohnenfluh.
Unsere Masseurin Daniela wartet aber bereits mit einer
entspannenden Massage...

Ferialpraxis

Für Praktikant Andreas beginnt morgen der Ernst des Lebens.
Noch kann er gemeinsam mit seinen Eltern unsere Sonnen-
terrasse genießen. Ab morgen wird er für die nächsten 8 Wochen
unser Service-Team unterstützen.
Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit!

Begrüßungscocktail

Zum 1. Begrüßungscocktail der Saison freuen wir uns ganz
besonders langjährige Stammgäste aber auch neue Gäste
in der Mohnenfluh willkommen heißen zu dürfen.
Trotz dem schlechten Wetter am Wochenende durften wir
uns über viele Buchungen freuen.

Sommerpraktikum

Heute Vormittag ist Martin Muxel zu seinem 2-monatigem
Sommerpraktikum aufgebrochen. Gemeinsam mit seinem
Freund Michael Lucian fliegt Martin nach Beaver Creek in
Colorado, wo er in einem Hotel im Service arbeiten wird.

Wir wünschen den beiden Burschen viel Spaß und jede
Menge tolle neue Erfahrungen!

Der Sommer kommt

Jetzt dürfte es sich wirklich ausgeregnet haben, die nächsten
Tage werden immer besser prognostiziert. Es wird wieder
wärmer, die Sonne kann sich behaupten und endlich wird
auch einem feinen Frühstück auf unserer Gaisbühelalpe
nichts mehr im Wege stehen.

Neuer Anstrich

Die Mohnenfluh bekommt im wahrsten Sinne des Wortes
einen neuen Anstrich. Hausmeister Marian kümmert sich
persönlich um die kleinen Ausbesserungen bei den Maler-
arbeiten. Aber auch unser Stiegenhaus erhält eine neue
Farbe.

Rund um die Mohnenfluh

Wie versprochen, halten wir Sie über die Arbeiten rund um die
Mohnenfluh und dem Vorplatz auf dem Laufenden.
Gestern Nachmittag wurden Bäume und Grünpflanzen geliefert
und eingepflanzt, die für schattige Plätze sorgen werden.
Auch die Asphaltierungsarbeiten sind bereits im Gange, so dass
einer Anreise zur Mohnenfluh nächste Woche nichts mehr im
Wege steht.

Neuer Vorplatz

Da der Vorplatz bei der Mohnenfluh durch die Bauarbeiten
im Chalet N etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde, wird
dieser jetzt rundum erneuert. Der Baufortschritt sieht schon
sehr viel versprechend aus.
Das Endergebnis sehen Sie in den nächsten Tagen...

Wochenend-Ausflug

Kellnerin Corinna kam mit ihrer Mama auf einen Kurzbesuch
in die Mohnenfluh bevor sie für ein Jahr nach Australien auswandert
und auf einer Rinderfarm irgendwo im Outback arbeitet.
Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein
haben wir eine Wanderung zum Körbersee und Kalbelesee
unternommen.
Wir wünschen Corinna alles Gute für das kommende Jahr und hoffen,
sie bald wieder bei uns zu haben...

Bestandene Matura

Voller Stolz freuen wir uns mitteilen zu können, dass
Marie-Theres die Matura gestern bestanden hat. Nach
unzähligen Stunden des Lernens und Tage des Zitterns
und der Nervosität hat Marie aber die mündliche Prüfung
auch noch mit Bravour geschafft. Daran haben wir nie
gezweifelt...
Nach dieser harten Zeit freuen sich Marie und ihre Freundin
Anna-Maria Strolz auf ihre Reise nach New York.