WILLKOMMEN AM BERG

Willkommen auf 1.750 Meter über den Alltagssorgen

Wir heißen Sie herzlich willkommen. Auch in Coronazeiten.

Willkommen an einem Ort, wo Geschichte zur Tradition wird und Tradition gelebt wird.
Wir lieben was wir tun und wir lieben es, Ihre Gastgeber sein zu dürfen. Wieder  blicken wir nun auf einen ungewissen Winter. Wir Muxel´s und unsere Mitarbeiter werden alles tun, um so flexibel wie möglich, das Beste aus diesen Zeiten und für Ihren Urlaub zu machen.

Wir sind bereit für diesen Winter… … und für Ihre Urlaubsträume. Die Mohnenfluh ist weihnachtlich geschmückt, die Tiere sind von der Alm wieder in den Muxelhof zurückgekehrt, das Atelier LaMarie bereitet eine interessante  Ausstellung vor … ... und wir? Wir freuen uns auf Adventskaffe mit Weihnachtsbäckerei und Kastanien, auf Fackelwanderungen zu unserer Gaisbühl Alpe, auf Kaminfeuer und sternenklare, klirrend kalte Nächte, auf erste Turns im Tiefschnee … … und darauf, Sie bei uns in der Mohnenfluh verwöhnen zu dürfen.
 

die Muxels
Raingard & Stefan
mit Marie-Theres, Martin und Johannes


Die Mohnenfluh in Corona-Zeiten


Hier finden Sie aktuelle Informationen und Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Coronavirus in der Mohnenfluh.

Mehr zum Thema

Momentane Situation

Der Bergwinter kommt immer näher

Neues zum Saisonstart:
Auf Grund des erneuten Lockdowns, verschieben wir schweren Herzens den Saisonstart auf 13.…

Weiterlesen

Wir dürfen wieder öffnen!

Es ist offiziell: die österreichische Gastronomie & Hotelerie darf Ihren geschätzten Gästen die Türen wieder öffnen!

Für größtmögliche Sicherheit und…

Weiterlesen