Mohnenfluh

Momente

Der neue Auenfeld-Jet

Nun ist es endlich soweit...
Die Anbindung Lech - Warth wird Realität.
Nachdem den ganzen Sommer über an der Verwirklichung der Skigebietsverbindung gearbeitet wurde, kann der neue Auenfeld-Jet mit Saisonstart den Betrieb aufnehmen. Damit wird Lech - Warth zum größten Skigebiet in Vorarlberg.
Ein erster Probebetrieb ging heute erfolgreich über die Bühne.

Schneelanzen

Alles ist für die Wintersaison bereit. Die Schneelanzen sind bereits montiert, im Falle dass es Anfang Dezember doch noch nicht genug Schnee gibt.
Derzeit haben wir aber noch strahlenden Sonnenschein und fast schon sommerliche Temperaturen.

Bergmesse

Am gestrigen Sonntag hat die Lecher Jugend etwas ganz besonderes organisiert. Auf der Grubenalpe in Oberlech fand zu Mittag bei strahlend blauen Himmel eine Bergmesser mit Pater Adrian statt. Zum Gottesdienst hat die Trachtenkapelle Lech gespielt, die anschließend noch zum Frühschoppen geladen hat.
Mit dieser beeindruckenden Bergkulisse blieben Einheimische und Wanderer zu einer Andacht stehen. 

Neuerungen

Auch in der Zwischensaison fällt viel Arbeit an. Natürlich muss auch immer renoviert und saniert werden. So haben wir diesen Herbst in der Stube einen neuen Teppich bekommen, die Außenwände des Stammhauses eine neue Wärmedämmung, somit kann uns auch der kälteste Winter nichts mehr anhaben. Und in manchen Zimmern freuen wir uns über neue Fenster.
Der Winter kann kommen!

Winter(vor)freude

Nach den heftigen Schneefällen der vergangenen Nacht, kommt wieder die Sonne zum Vorschein und bringt uns schon eine Vorfreude auf den kommenden Winter - wenn der frisch gefallene Schnee in der Sonne glitzert und die bestens präparierten Pisten zum Skifahren einladen.
Für alle, die es nicht erwarten können - nur mehr 56 Tage bis zum Saisonstart!!!

Wintereinbruch

Zum ersten Mal in diesem Herbst schneit es. Bis morgen Früh sind sogar 20 cm Neuschnee angesagt. Außerdem wurden rundherum auch schon die Schneelanzen und -kanonen aufgestellt. Die ersten Maßnahmen werden somit schon für eine erfolgreiche Skisaison getroffen.
Wir freuen uns schon auf den Winter!

Nachwuchs

Nachdem unsere Kuh Gabriela bereits am 22. September ihr Kalb auf die Welt gebracht hat, hat es heute in der Früh erneut im Muxelhof Nachwuchs gegeben. Auch Hildegard hat heute gekalbt. Ob es ein Junge oder Mädel ist, konnten wir bisher noch nicht feststellen, diese Info werden wir Ihnen aber so schnell wie möglich nachliefern.

Neuer Lebensabschnitt

Alles Neu macht der ... Oktober!
Für zwei der drei Muxel-Kinder hat mit Anfang Oktober ein
neuer Lebensabschnitt begonnen. Nachdem Marie-Theres
im Juni erfolgreich die Matura abgeschlossen hat, ist sie
nach Wien gezogen, um dort ein Schauspiel-Studium zu beginnen.

Der jüngste Sohn Johannes startet wie auch schon 3 Jahre zuvor
Bruder Martin in der Tourismusfachschule Villa Blanka in Innsbruck.
Wie man sieht - die Zukunft der Mohnenfluh ist gesichert...

Lämmchen "Pio"

Lange Zeit war es unser Sorgenkind, Lämmchen "Pio", das von
seiner Mutter nicht angenommen wurde, wir per Hand aufziehen
mussten und das zeitweise zu schwach zum Trinken war.
Gestern war der Tierarzt da und wir freuen uns, allen Gästen und
Helfern, die tagtäglich beim Füttern geholfen haben, mitteilen zu können,
dass unser Schäfchen über'n Berg ist und überleben wird.
Selbstverständlich halten wir Sie in den "Latest News" auf dem Laufenden
wie es unserem kleinen Schützling geht...




Alles Gute zum Geburtstag

Beim wöchentlichen Bergfrühstück gab es diesmal einen Grund
zum Feiern. Unser lieber Gast Michael Burgdorf feierte gestern
in der Mohnenfluh seinen Geburtstag und bei strahlendem
Sonnenschein wurde mit einem Glas Prosecco auf das Geburtstags-
kind angestoßen.
Herzlichen Glückwunsch nochmals!

Sonnenterrasse

Nachdem wir Abkühlung und Regen hinter uns gelassen haben
freuen wir uns wieder über strahlenden Sonnenschein bei
angenehmen Temperaturen.
Endlich herrschen wieder ideale Bedingungen für ausgedehnte
Wanderungen.
Und unsere Mohnenfluh-Sonnenterrasse lädt zu einer Mittags-
pause und zum Verweilen ein.

Nachwuchs

Voller Stolz dürfen wir unsere Babys vorstellen:
Vor 3 Tagen gab es bei unseren Schafen Nachwuchs.
Die drei Lämmchen sind gesund und munter und fühlen
sich auf unserer Gaisbühelalpe sichtlich wohl.
Namen haben die Kleinen noch nicht, wir freuen uns aber
über Vorschläge :-)

Vor dem Musikantentag

Zwei Musikanten, die bereits heute zum morgigen Lecher
Musikantentag angereist sind, haben den Nachmittag auf
unserer Terrasse verbracht. Und was wären Musiker ohne
Instrumente?
So haben wir uns sehr gefreut, dass die beiden uns bereits
heute eine Musikkostprobe gegeben haben.
Morgen werden um die Mittagszeit die "Saitenstimmen" bei
uns auf der Mohnenfluh-Terrasse aufspielen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Ja, mir san mit'm Radl do...

Bei schon fast tropischen Temperaturen haben Rupert Natter
und seine Herrenrunde eine Radtour quer durch Vorarlberg
unternommen.
Vom Bregenzerwald kommend haben die 8 Radfahrer die 1. Nacht
in der Mohnenfluh verbracht. Von hier aus geht es weiter
über das Kriegerhorn zum Formarinsee, Spullersee und zum
Schluß ins Große Walsertal.
Wir wünschen den Herren eine schöne Tour und vor allem
viele schattige Plätze ...

Waldschwimmbad

An diesen heißen Tagen stets eine willkommene Abkühlung:
das Waldschwimmbad in Lech. Neben einem großen Schwimm-
becken mit Wasserrutsche, stehen noch Tischtennis, Tennis
und ein Beach-Volleyballplatz zur Verfügung.
Mit der LECH-Card ist der Eintritt frei!

Grüner Ring 1. Etappe

Auf unseren Wandertouren mit Wanderführer Harman
steht auch wieder die 1. Etappe des Grünen Rings auf dem
Programm. Hier fahren wir mit der Rüfibahn auf den Rüfikopf
und wandern über den Monzabonsee nach Zürs.
Über 2000 m finden sich doch häufig Schneefelder und der
Monzabonsee ist nach wie vor mit Eis bedeckt...

Schlössle Dorfplatz

Er ist fertig ... unser "Schlössle Dorfplatz"!
Gemütliche Bänke laden zu einer Rast ein und der neue Brunnen
lässt trockene Wandererkehlen wieder erfrischen.
Zimmermeister Gerhard Bilgeri hat gemeinsam mit seiner Frau
den Brunnen gebracht und so wurde gleich auf den neuen
Platz angestoßen.

Alpjause

Da aufgrund des schlechten Wetters das Bergfrühstück
ausfallen musste, haben wir bei strahlendem Sonnenschein
unsere Gäste zu einer Alpjause auf unsere Gaisbühelalpe
eingeladen. Wie immer stand anschließend die Alpe
zur Besichtigung zur Verfügung.
Natürlich durfte nach einem anstregenden Wandertag
das traditionelle Schnapserl nicht fehlen.

Radtour

Manche unserer Gäste scheuen keine Mühen, um in die
Mohnenfluh zu gelangen.
So hat unser Stammgast Eberhard Struck eine Radtour
von Bregenz bis Oberlech unternommen. 4 Stunden bergauf.
Über den Bregenzerwald bis in die Mohnenfluh.
Unsere Masseurin Daniela wartet aber bereits mit einer
entspannenden Massage...

Ferialpraxis

Für Praktikant Andreas beginnt morgen der Ernst des Lebens.
Noch kann er gemeinsam mit seinen Eltern unsere Sonnen-
terrasse genießen. Ab morgen wird er für die nächsten 8 Wochen
unser Service-Team unterstützen.
Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit!