Ein Haus wie eine Heimat. Ein Team wie eine Familie.

„Ein Haus, das über so viele Jahre gewachsen ist

und sich immer noch so harmonisch und natürlich entwickeln darf, ist ein Stück Heimat für alle, die es dazu gemacht haben“, erzählt Gastgeberin Raingard Muxel. Und wirklich: Im Hotel Mohnenfluh treffen Stammgäste auf Stammpersonal. Die Familie stützt und verlässt sich auf ein eingespieltes, bewährtes Team, das sich wiederum mit allen Fragen und Wünschen an das offene Ohr der Muxels wenden kann. Es ist ein gegenseitiges Nehmen und Geben, ein ausgewogenes und respektvolles Miteinander, das die Unternehmenskultur der Mohnenfluh auszeichnet.

60 Hände kümmern sich hier um nur 50 Gäste, die auch gerne als Freunde gesehen werden. Und das schon beim herzlichen „Grüß Gott“ von Direktionsassistentin Sarah Soraperra. Servicechefin Parichat Burtscher, Haus- & Hof-Meister Marian Podgorac und Gouvernante Vidanka Prolic sind für viele bekannte und beliebte Gesichter, deren Lächeln in Erinnerung bleibt. Was auch unvergänglich ist, ist die Mohnenfluh-Kulinarik, geschaffen von unserem Chef de Cuisine Bernhard Steflitsch, der es gekonnt versteht, Einfaches raffiniert zu veredeln und Edles einfach genussvoll zu machen.

Wir und unser Team freuen uns darauf, Ihre Wünsche zu erfüllen.


Offene Stellen

Wintersaison 2016/17

Für die Wintersaison gibt es noch vereinzelte Stellen.
Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung.

Unser Team

Eine Wintersaison am Arlberg ist und bleibt ein harter Job.

Hard work for high life: das eine bedingt das andere.
Für Ihre Arbeit zahlen wir Spitzenlöhne. Informieren Sie sich am besten gleich direkt bei Stefan Muxel, um unser Lohnniveau mit den anderen Häusern am Arlberg zu vergleichen. Denn auch Ihr nächster Urlaub kommt bestimmt – und dann können Sie sich so richtig schön zurücklehnen.

Wir erwarten - Sie bekommen

Wir sind der Ansicht:

Wer im Gleichgewicht bleiben will, muss Aktivität und Ruhe gut ausbalancieren. Eine klare Regelung der Arbeitszeiten garantiert dafür, dass auch Sie die Möglichkeit haben, Snowboard und Ski zu benutzen. Wir unterstützen Sie dabei mit stark ermäßigten Skipässen oder mit einem Bar-Bonus für Ihre Lieblings-Freizeitaktivität.

Mit unseren Ein- und Zweibett-Mitarbeiterzimmern und dem gut ausgestatteten Mitarbeiteraufenthaltsraum (TV, Bibliothek, etc.) sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Nächte nicht nur im Arlberger Nightlife verbringen (müssen).

Wenn Sie genauso denken, Ihre Arbeit mit Elan, Engagement und stets einen Lächeln auf den Lippen erledigen und es schätzen in einem der schönsten Skigebiete regelmäßig zu Ihren Schwüngen im Tiefschnee zu kommen, dann sind Sie das richtige Mitglied für unser starkes Team.

Fact Box Mitarbeiter

  • Sommer- & Winterbetrieb
  • Hotel (70 Betten) mit Restaurant (150 Sitzplätze)
  • Sonnenterasse (200 Sitzplätze) und Schneebar
  • Lage: mitten im Skigebiet, dementsprechend stark frequentiert
  • Team: Winter 35 Mitarbeiter, Sommer 20 Mitarbeiter
  • Motto Mitarbeiter: HIGH LIFE HARD WORK
  • 6 Tage Woche 54 Stunden
  • Unterkunft und Verpflegung natürlich frei
  • Klare Arbeitszeitregelung
  • Ermäßigter Skipass, gratis James-Nachtbus–Saisonticket oder Bar-Bonus  für die Lieblingsfreizeitaktivität
  • Unterkunft: Neue Ein- und Zweibett-Mitarbeiterzimmer mit TV/Dusche/WC
  • Gemütlicher Mitarbeiteraufenthaltsraum mit TV, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Getränkeautomat, Fachliteratur, Spiele und Internet
  • Vorstellungsgespräch erwünscht (Fahrspesenübernahme zum Verstellungsgespräch 50% nach Vereinbarung)
  • Mitarbeiterkleidung wird teilweise zur Verfügung gestellt
  • Personalwaschmaschine und Trockenautomat stehen zur Verfügung
  • Weiterbildung: alle Arten von Kursen werden an der Smiley-Pinnwand im Mitarbeiterraum ausgehängt, Teilkosten werden ab 2 Jahren Betriebszugehörigkeit übernommen